1. Für die bestellten Gegenstände gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) der Gebr. Storck GmbH & Co. oHG, Oberhausen (nachfolgend STORCK) in der jeweils aktuellen Fassung.

  2. Die bestellten Werbemittel werden von STORCK rechtzeitig zum Freischaltungstermin (Starttermin) der App geliefert.

  3. Wenn der Auftraggeber es wünscht, werden seine bei STORCK bezogenen Kundenzeitschriften „Ratgeber Exclusiv“ oder „Meine Apotheke“ mit einem entsprechenden Hinweis auf die App versehen. Der Besteller ist für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben selbst verantwortlich.

  4. Alle vereinbarten Preise verstehen sich zuzüglich der geltenden MwSt.

  5. Der Auftraggeber ist verpflichtet, seine von ihm bestellten Produkte abzunehmen und zu bezahlen. Bei Rechnungserhalt ist der Betrag sofort – ohne Abzug – fällig. Die Regulierung der Rechnung erfolgt durch das SEPA-Lastschriftmandat. Die gelieferte Ware bleibt bis zur Zahlung Eigentum von STORCK.

  6. Eventuelle Mängel an der Ware sind STORCK direkt nach Empfang bekannt zu machen. Bei Unterlassung gilt die gelieferte Ware als ordnungsgemäß geliefert.

  7. Das Vertragsverhältnis wird unter Berücksichtigung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen abgewickelt.

  8. Etwaige von der Preisliste abweichende Bezugsvereinbarungen gelten nur, wenn sie von beiden Parteien schriftlich bestätigt werden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oberhausen. Es gilt ausschließlich das deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden bzw. nicht durchsetzbar werden könnten, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, strittige Bestimmungen gemeinsam durch eine wirksame zu ersetzen, die der unwirksamen so nahe wie möglich kommt.

Informationen zur Smartphone-App

  1. Der Bezugspreis ist monatlich, jeweils zum 10. des Monats, zu zahlen. Der Betrag wird erstmalig 10 Tage nach Freischaltung der App fällig.

  2. Die Smartphone-App wird abhängig von der Verfügbarkeit mit dem Namen der Apotheke im App Store von Apple und im Google Play Store veröffentlicht.

  3. Aktualisierung der Smartphone-App: Für die im Anschluss an die Erstausstattung vom Auftraggeber gewünschten aktualisierten Inhalte, wie z.B. Einbringung neuer Logos, Apothekenfotos oder Telefonnummern, ist der Auftraggeber selbst verantwortlich. Auf Wunsch des Auftraggebers kann diese Tätigkeit auch von STORCK erledigt werden. Dieser Aufwand wird auf Basis eines Kostenvoranschlags von STORCK erledigt und dem Auftraggeber berechnet.

  4. Erstellung der Smartphone-App für den App Store und für den Google Play Store: Zur Verwendung der Smartphone-App im App Store und im Google Play Store wird ein Entwickler-Account sowie die Teilnahme am jeweiligen Developer-Programm des jeweiligen Stores benötigt. Beides wird durch das STORCK-Partnerunternehmen Hansen & Toth GmbH & Co. KG, Seelandstraße 14-16, 23569 Lübeck, bereitgestellt.

  5. Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine Smartphone App über diese Accounts veröffentlicht wird.

  6. Dem Besteller ist bewusst, dass ohne die von ihm zu liefernden Inhaltsdaten und sonstigen Materialien die Smartphone-App nicht erstellt, betrieben oder in den jeweiligen Stores angeboten werden kann.

  7. Sofern der Besteller diese Mitwirkungs- und administrativen Unterstützungsleistungen nicht vollständig und fristgerecht erfüllt, gelten die hierfür in den umseitig abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbarten Rechtsfolgen.

Auftragsbedingungen für App-Kunden

  1. STORCK erstellt für den Vertragspartner (nachfolgend „Besteller“) die Smartphone-App und schaltet diese für ihn in seinem Namen in den App-Stores von Apple und Google (nachfolgend „App-Store-Betreiber“) frei. In diesem Zusammenhang gelten neben den individuellen Vereinbarungen dieses Bezugsvertrages und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch die für diese Leistungen jeweils geltenden Geschäftsbedingungen, Richtlinien und sonstigen Bedingungen des jeweiligen App-Store-Betreibers als Bestandteile des zwischen STORCK und dem Besteller abgeschlossenen Bezugsvertrages und werden vom Besteller akzeptiert.

  2. Zur Erstellung der individualisierbaren App des Bestellers werden Entwickler-Accounts für denjenigen App-Store, für den STORCK die Apothekenkunden-App technisch zur Verfügung stellt benötigt. STORCK stellt diese Accounts über das Partnerunternehmen Hansen & Toth GmbH & Co. KG, Seelandstraße 14-16, 23569 Lübeck, zur Verfügung. Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine Smartphone App in diesen Accounts veröffentlicht wird.

  3. Betrieb der Smartphone-App: Damit STORCK den störungsfreien Betrieb gewährleisten kann, sind folgende Punkte unabdingbar: Lieferung der Inhaltsdaten und sonstigen Materialien nach Maßgabe der von STORCK dem Besteller übermittelten Checkliste.

  4. Sofern der Besteller seinen Mitwirkungs- und Unterstützungsleistungen nicht vollständig und fristgerecht nachkommt, stehen ihm etwaige Erfüllungs-, Minderungs- oder Haftungsansprüche gegenüber STORCK nicht oder, im Falle eines Mitverschuldens anteilig zu; Ziffer 5 dieser AGB bleibt unberührt.

  5. Das Vertragsverhältnis gilt für mindestens 24 Monate ab der ersten Freischaltung als fest vereinbart. Kündigungen sind mit einer Frist von 3 Monaten zum Vertragsende, danach jeweils mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres, möglich, dies gilt auch im Fall einer eventuellen Geschäftsaufgabe oder Verpachtung. Sämtliche Kündigungen bedürfen der Schriftform und werden von STORCK zum Nachweis bestätigt.

  6. Die von STORCK zur Verfügung gestellten Redaktionsinhalte wie Beiträge etc. unterliegen den urheberrechtlichen Schutzvorschriften für Werke, Computerprogramme oder Datenbanken. Die von STORCK zur Verfügung gestellten redaktionellen Inhalte dürfen nur während der Vertragslaufzeit verwendet werden. Jede hiervon abweichende Verwendung ist nur mit Genehmigung von STORCK möglich.

  7. Alle Beiträge und Informationen sind unter Mitwirkung von Fachautoren und Experten erstellt und von einer fachlichen Redaktion überprüft. Eine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und/oder Vollständigkeit kann von STORCK nicht übernommen werden. Für Inhalte, die von Dritten angeboten werden und die als solche gekennzeichnet sind, sind die Anbieter dieser Inhalte bzw. die darin als verantwortlich benannten Personen verantwortlich, eine Haftung von STORCK ist dafür ausgeschlossen. Für die vom Besteller der App selbst veröffentlichten Informationen und Inhalte (z.B. Inhalte der eigenen Apotheken-Homepage) ist der Besteller selbst verantwortlich.

  8. Die in diesen AGB zugunsten von STORCK vereinbarten Haftungsausschlüsse gelten nicht: a) bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten seitens STORCK; b) bei Verletzungen des Lebens oder der Gesundheit; c) bei einer Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz oder d) bei einer durch STORCK veranlassten, leicht fahrlässigen Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Zwecks dieses Vertrages ist, sofern die Haftung für diese leicht fahrlässige Pflichtverletzung den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden überschreitet. e) Storck behält sich das Recht vor, die Smartphone App zu vermarkten. Dies gilt insbesondere für den Verkauf von digitaler Werbung, sofern diese nicht in direkter Konkurrenz zu den Apotheken stehen. f) Storck behält sich das Recht vor, Leistungen zu erweitern, zu modifizieren und insbesondere zu verbessern.

  9. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der geltenden MwSt. Bei Rechnungserhalt ist der Rechnungsbetrag sofort – ohne Abzug – fällig. Die Regulierung der Rechnung erfolgt nach Maßgabe des SEPA-Lastschriftmandats. Bei Kostenveränderungen behält sich STORCK vor, den Bezugspreis anzugleichen.

  10. Das Vertragsverhältnis wird unter Berücksichtigung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen abgewickelt. STORCK behält sich vor, zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertragsverhältnisses Wahrscheinlichkeitswerte zu erheben oder zu verwenden, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen können (sog. Score-Werte von Auskunfteien).

  11. Etwaige von der Preisliste abweichende Bezugsvereinbarungen gelten nur, wenn sie von beiden Parteien schriftlich bestätigt werden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oberhausen. Es gilt ausschließlich das deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden bzw. nicht durchsetzbar werden könnten, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, strittige Bestimmungen gemeinsam durch eine wirksame zu ersetzen, die der unwirksamen so nahe wie möglich kommt. Dasselbe gilt für etwaige Lücken in diesen AGB.

  12. Unser deutscher Gesetzgeber verpflichtet den Besteller unter anderem durch das Telemediengesetz, seine App mit einem vollständigen Impressum zu veröffentlichen. Das Impressum sollte im eigenen Interesse vor der erstmaligen Veröffentlichung der Kunden-App im ApoApp Web-Menue im Backoffice/Impressum & Öffnungszeiten eintragen sein bzw. das dort bereits vorhandene Impressum vollständig überprüft sein. Selbstverständlich kann der Besteller das Impressum zu jeder Zeit auch nachträglich im genannten Bereich des ApoApp Web-Menue bearbeiten.

Datenschutzerklärung

1) Allgemeines

STORCK nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir richten unsere Datenverarbeitung an dem Ziel aus, nur die für eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung unseres Angebotes erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben, verarbeiten oder zu nutzen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Wir achten darauf, dass auch unsere Mitarbeiter verantwortungsvoll und bewusst mit den persönlichen Daten umgehen. Zu diesem Zweck wird für uns kein Mitarbeiter tätig, der nicht unsere Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet hat. Diese weist ausdrücklich auf die Sensibilität der Daten und auf eine mögliche Strafbarkeit bei einem Verstoß hin. Darum garantieren wir Ihnen die Sicherheit und den Schutz aller persönlichen Daten und die strengste Einhaltung aller Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie dem Telemediengesetz (TMG).

2) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören z. B. Namen oder Adressdaten. Informationen, die nicht direkt mit bestimmten Personen in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter. Wenn ein Nutzer den Service mit der Apothekenkunden App nutzt, müssen wir nach dem Namen des jeweiligen Patienten, seiner Adresse, seiner Emailadresse sowie seiner Telefonnummer fragen. Nur so können Bestellanforderungen an die ausgewählte Apotheke übermittelt werden. Sämtliche Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern unseres Technologiepartners, der Hansen & Toth GmbH & Co. KG. Die Server stehen in einem deutschen Rechenzentrum. Der Zugriff darauf ist nur der notwendigen Anzahl besonders befugter Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Zur Auswertung und zur fortlaufenden Verbesserung der Qualität unseres Internetangebotes nehmen wir statistische Auswertungen der Zugriffe auf unsere Seiten vor. Die so gewonnenen Daten sind jedoch strikt anonymisiert und lassen keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten der Nutzer zu. Ihre Daten werden in keinem Falle zur Erstellung von Nutzerprofilen, gleich welcher Art, verwendet.

3) Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken. Eine Adressvermarktung durch STORCK erfolgt zu keinem Zeitpunkt. Zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung der Dienstleistung von STORCK ist die Erhebung personalisierter Daten und deren Weitergabe an Dritte erforderlich. Diese Daten werden nur im für die Auftragsabwicklung erforderlichen Maße gespeichert und nur an die vom Nutzer ausgewählte Apotheke bzw. den ausgewählten Arzt weitergegeben.

4) Widerspruchsrecht

Der Nutzer kann der vorgenannten Benutzung und Bearbeitung der Daten jederzeit durch Mitteilung an die Gebr. Storck GmbH & Co. oHG, Duisburger Straße 375,46049 Oberhausen widersprechen. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, übermitteln wir Daten an die jeweils auskunftsberechtigten Stellen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einem Widerspruch, beziehungsweise einer Löschung nicht berührt.

5) Verschlüsselung

Wir sichern unsere Webseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

6) Google Analytics

Diese Website und die Apothekenkunden App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/…) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/… bzw. unter http://www.google.com/….